UNSERE GESCHICHTE

Am Anfang von The Thin Blue Line Switzerland, stehen wir, zwei diplomierte Waadtländer Polizisten, die sich sehr für die Polizei engagiert haben. Über Internet und bei verschiedenen Aufenthalten auf der anderen Seite des Atlantiks, haben wir die Thin Blue Line Gemeinschaft kennengelernt. Letztere ist in den angelsächsischen Ländern sehr präsent und beliebt, vor allem in Kanada und den USA. Ausserdem ist sie aber auch in der ganzen Welt bekannt und wird von Polizisten und Sympathisanten der Ordnungskräfte geschätzt.

Das Symbol für diese Bewegung besteht, in Anlehnung an Länderflaggen, aus zwei schwarzen Streifen, die durch eine blaue Mittellinie getrennt sind. Dies hat mehrere Bedeutungen und soll insbesondere die Schutzfunktion für die Bevölkerung symbolisieren, welche die Sicherheitskräfte als Garant für die Grenze zwischen Gut und Böse innehaben. Es soll ebenfalls ein Symbol des Gedenkens an Polizisten sein, die während der Ausübung ihres Berufes gestorben sind.

THE THIN BLUE LINE SWITZERLAND

Sympathisanten, Polizisten oder Bürger, tragen dieses Symbol, um zu zeigen, dass sie hinter den Ordnungskräften stehen, aber auch um verstorbener Kollegen zu gedenken. Es soll auch ein Symbol der Solidarität mit der Polizei-Welt sein. Zahlreiche Nachforschungen ergaben, dass es diese Bewegung in der Schweiz noch nicht gab. Da wir es schade fanden, dass es keine eidgenössische Version von Thin Blue Line gab, haben wir uns Ende März 2016 entschlossen, diese zu schaffen. Gleichzeitig haben wir eine Facebook Seite und eine offizielle Internet-Seite Thin Blue Line Switzerland eingerichtet. Die Bewegung hat sich sehr schnell ausgebreitet, und viele Menschen haben sich für sie eingesetzt, für uns ein Beweis, dass eine solche Solidaritätsgemeinschaft innerhalb unserer Institution und in unserem Land fehlte. 

TBLS_PML

Zuerst wurde nur das Abzeichen für Thin Blue Line Switzerland entworfen. Aufgrund der begeisterten Aufnahme dieses Symbols haben wir uns entschieden, weitere kantonale Varianten zu schaffen und andere Thin Blue Line Switzerland Artikel wie Sticker, Armbänder und T-Shirts anzubieten. Darüber hinaus hat diese Bewegung nicht nur die Schweizer Polizisten und ihre Sympathisanten erreicht, sondern auch andere Partner der öffentlichen Sicherheit wie Feuerwehr, Militärangehörige, Rettungssanitäter oder Sicherheitsbeamte. Diese haben uns ersucht, Thin Red Line Switzerland, Thin Green Line Switzerland, Thin Yellow Line Switzerland und Thin Orange Line Switzerland zu entwickeln, die nach dem gleichen Prinzip wie die Thin Blue Line funktionieren.

Schließlich konnten Ende 2016, mit einem Teil des Geldes durch Verkäufe generiert haben wir unsere erste Spende an einen eine Organismen, der sich für Ordnungskräfte einsetzt gemacht. Seitdem widmen wir weiterhin einen Teil dieses Geldes derselben Sache. Wir hoffen auch, eine möglichst grosse Anzahl von Personen für die Problematik der Gewalt gegen Polizeibeamte, in unserem Land und auf der ganzen Welt, zu sensibilisieren.

 

THIN BLUE LINE SWITZERLAND Team

Thin Blue Line Switzerland
Case postale 41
1306 Daillens

© 2016-2019 The Thin Blue Line Switzerland, All rights reserved